Menu

Sachsen-Anhalt: Frühere Lotto-Geschäftsführerin klagt auf Gehaltsfortzahlung

Die Vorwürfe gegen die frühere Lotto Geschäftsführerin Sieb waren massiv: nicht geahndete Ungereimtheiten bei Großwetten, Vetternwirtschaft und Geldwäsche. Im September 2020 wurde sie dann fristlos entlassen.